Der hessische Tag der Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit in und um Wiesbaden am 10. September 2020

Der hessenweite Aktionstag soll Nachhaltigkeit durch vielfältige Veranstaltungen und Aktionen erlebbar und gestaltbar machen. Die Menschen in Wiesbaden und Umgebung können mit allen Sinnen dabei sein, mitmachen und sich auch mit eigenen Ideen und Aktionen beteiligen. Initiativen, Vereine, Verbände, Schulen, Institutionen und Unternehmen laden interessierte Menschen ein sich mit der Nachhaltigkeit ihrer Region zu befassen und diese gemeinsam aktiv zu gestalten. Hier finden Sie alle Aktionen auf einen Blick. 
Veranstaltungen & Aktionen
In Wiesbaden eröffnet um 8:00 Uhr (ideal auf dem Weg zur Arbeit oder Schule) der Early Morning Clean Up der Transformation zur Nachhaltigkeit GmbH als Stadtteilpatin von CleanUpWiesbaden die Runde. https://www.hessen-nachhaltig.de/de/veranstaltungsdetails.html?show=196
Es folgt der Pressetermin der Landeshauptstadt und der IHK Wiesbaden zum Start der SDG Bierdeckelkampagne. Bierdeckel mit den Nachhaltigkeitszielen (SDG) in hessischer Mundart bringen Nachhaltigkeit auf den Tisch und zu den Menschen. Oberbürgermeister Gert Uwe Mende hat in 2020 die Schirmherrschaft und übergibt sie für 2021 an Dr. Christian Gastl, Präsident der Vollversammlung der IHK Wiesbaden. https://www.wiesbaden.de/leben-in-wiesbaden/umwelt/umweltberatung/17-ziele.php Um 14:00 Uhr folgt mit ‚Prost Nachhaltigkeit‘ vor dem Umweltladen in der Luisenstraße der öffentliche Teil. Prost Nachhaltigkeit – um 14:00 Uhr Teilnehmer*innen: Jede/jeder der will und kann und vorbeikommt; Öffentlichkeit. https://www.hessen-nachhaltig.de/de/veranstaltungsdetails.html?show=427
Zeitgleich lädt das Stadtteilzentrum gemeinsam mit der mobilen Jugendarbeit und allen Klarenthaler*innen, die Lust haben, sich zu engagieren, um 14.00 Uhr zu einer Müllsammelaktion am Stadtteilzentrum. Zangen, Handschuhe und Müllsäcke sind vorhanden. Im Anschluss an die Sammelaktion gibt es für alle Helfer*innen eine kleine Belohnung.
Weitere CleanUp Stationen des Naturpark Rhein-Taunus in der Region befinden sich an den Parkplätzen „Zugmantel“ (am Römerturm) und „Eishaus“ (westlich der Fasanerie Wiesbaden).
Der Naturschutzbund Deutschland (NABU) bietet an diesem Tag in Kooperation mit der Wiesbaden & Congress Marketing GmbH eine Fledermausexkursion im Kurpark an, mit Bitte um Anmeldung unter https://www.wiesbaden.de/leben-in-wiesbaden/umwelt/index.php.
Schloss Freudenberg veranstaltet „Wild-, Heil und Unkräuterführungen“ für 15 Personen zur biodynamischen Landschaftspflege. Die Initiative für Solidarische Landwirtschaft in Wiesbaden, SoLaWie, informiert als Erzeugergemeinschaft über ihre Aktivitäten.
In der Region findet in der Hochschule Geisenheim eine Veranstaltung zum Tag der Nachhaltigkeit statt, parallel zum jährlichen Energietag der Hochschule Geisenheim University, gemeinsam getragen von der Hochschule Geisenheim University, dem Kompetenzzentrum Erneuerbare Energien Rheingau-Taunus e.V. (kee) und dem Solarstammtisch Geisenheim. Anmeldungen sind erforderlich.
Am Freitag, dem 11.09. folgt von 14:30 bis 17:00 Uhr der Workshop „Grundkurs Nachhaltigkeit“ im Rahmen von „Wiesbaden Engagiert“ Anke Trischler, Transformation für Nachhaltigkeit und Sabine Böhling, sb2 concepts, vermitteln in diesem Workshop des Amtes für Soziale Arbeit - Fachstelle Unternehmenskooperation einen Überblick über die zentralen Themen der Nachhaltigkeit und Basiswissen. Das Angebot richtet sich an Akteure, die in gemeinnützigen Organisationen im Rahmen der Aktion Wiesbaden Engagiert! 2020 aktiv sind. https://www.hessen-nachhaltig.de/de/veranstaltungsdetails.html?show=769
JedEr ist herzlich eingeladen zum Mitmachen und dabei sein!